Zum Inhalt springen
Inhalt

3757 Schwenden im Diemtigtal Zu Besuch beim Alpkäser und im Holzchalet

Das Los hat unseren Reporter in den hintersten Winkel des Diemtigtals geführt. Wie lebt und arbeitet es sich hier?

Legende: Schwenden liegt im Diemtigtal im Berner Oberland. srf

Eine gute Stunde fuhr unser Reporter Christian Liechti von Bern bis nach Schwenden im Diemtigal. Schwenden liegt im Naturpark, ist geprägt von Landwirtschaft, verfügt über den einen oder anderen Gewerbetrieb, Bergbahnen, ein Kurhaus und vieles mehr.

Der erste Eindruck? «Ein wunderbarer Talkessel mit grünen Wäldern und Weiden», schwärmt unser Reporter Christian Liechti. Natur pur also. Das sucht auch ein Engländer, der heute spontan im Diemtigtal unterwegs ist. Er habe sich gestern das Eishockeyspiel SCB - New Jersey Devils in Bern angeschaut und wolle sich nun beim Wandern in den Bergen noch etwas erholen.

Im Restaurant Tiermatti trifft unser Reporter auf eine Gruppe von Einheimischen. Auch sie sind begeistert von der Natur hier im Tal. «Einen solchen Talabschluss wie hier findet man kaum», meint ein älterer Mann. Wenn man hier aufgewachsen sei, ziehe es einem immer wieder zurück. «Aber es findet auch eine Abwanderung statt», erzählt er. Hier ein Einkommen zu finden, sei schwer.

Einer, der hier sein Einkommen gefunden hat, ist Ueli Zaugg. Seit 2006 führt er die Alpkäserei Kiley. Er beliefert die Läden im Tal und Grossverteiler Coop mit Geisskäse. Der Standort sei nicht unbedingt ein Nachteil, aber die Logistik müsse schon stimmen, so Zaugg. «Wir können natürlich nicht für drei Geisskäsli nach Bern fahren.»

Die Alp sei zwar abgeschieden, aber da die Gegend ein beliebtes Skitourengebiet sei, sei relativ viel los. «Das ist das Schöne: Die Leute kommen zu mir, ich muss nicht zu den Leuten», so der Käser.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.