Der Emmentaler Bernhard Antener präsidiert den Grossen Rat

Der 54jährige SP-Grossrat aus Langnau erzielte mit 151 Stimmen ein sehr gutes Resultat. Für ihn sei dies der Höhe- und Schlusspunkt seiner langen Politkarriere.

Bernhard Antener macht seit 27 Jahren Gemeinde- und Kantonspolitik. Vom Gemeindeparlamentarier bis zum Grossrat hat er in dieser Zeit alle Stufen durchlaufen. Nun folgt die Krönung: Bernhard Antener präsidiert ein Jahr lang das bernische Kantonsparlament und ist somit formal höchster Berner.

«Die politischen Lager müssen zusammenfinden»

Der Sozialdemokrat Antener ist sich bewusst, dass der Kanton Bern vor wichtigen Entscheiden steht. Die beiden politischen Blöcke müssten aufeinander zugehen, wenn tragfähige Lösungen entstehen sollen. Dabei dürfe man aber seine Funktion als Ratspräsident nicht überschätzen, sagt Bernhard Antener im Gespräch mit dem «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis» von Radio SRF.

Seine Aufgabe sei nun die neutrale Leitung der Debatten. Nach dem Jahr als Grossratspräsident will der weit bis ins bürgerliche Lager geschätzte Anwalt die kantonale Bühne verlassen. Er wolle sich dann auf die Gemeindepolitik konzentrieren und im Herbst 2013 die sechste Amtszeit als Langnauer Gemeindepräsident anpeilen.