Zum Inhalt springen
Inhalt

Bern Freiburg Wallis Frutigen bleibt in SVP-Hand

Die Partei hält auch in der kommenden Legislatur fünf von neun Sitzen im Gemeinderat.

Der SVP-Gemeinderatspräsident Ruedi Egger war schon zuvor in stiller Wahl bestätigt worden, vier Parteikollegen wurden am Wochenende wiedergewählt.

Die EDU konnte ihren Sitz halten. Die EVP verlor sehr knapp einen ihrer zwei Sitze an die Liste Liberales Frutigen: 22 Stimmen gaben den Ausschlag. Die Liste Liberales Frutigen - bestehend aus GLP, FDP und Parteilosen - stellt künftig zwei Gemeinderatsmitglieder, darunter Annelies Grossen. Sie ist die erste Frau im Gemeinderat nach vierjährigem Unterbruch.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.