Fussball: Zweimal Sieg und einmal Niederlage

Der FC Thun holte sich in Aarau einen souveränen Sieg. Der FC Sion bodigte Luzern in einem engagierten Match. Aber YB musste zuhause gegen Zürich eine 1 zu 3-Niederlage einstecken.

Kampf zwischen Sion und Luzern. Die Walliser holten den Sieg. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Kampf zwischen Sion und Luzern. Die Walliser holten den Sieg. Keystone

Thun wie Sion schafften es, die Partie in der zweiten Halbzeit zu ihren Gunsten zu drehen. Die Berner Oberländer tragen einen souveränen 4 zu 1-Sieg nach Hause.

Der FC Sion holt sich mit dem 3 zu 2 gegen Luzern bitter nötige Punkte. Es sei ein Match der Habenichtse gewesen, sagt SRF-Reporter Waldemar Schön, aber das Resultat sei etwa richtig. Sion-Präsident Christian Constantin hat nichts zu schimpfen.

Enttäuschend ist der Sonntag für die Berner Young Boys gelaufen. 1 zu 3 hiess es am Schluss für die Zürcher Gäste im Wankdorf.