Haile Gebrselassie läuft am Grand Prix von Bern

Der 39jährige zweifache Olympiasieger aus Äthiopien konnte für den traditionellen Volkslauf quer durch die Bundesstadt gewonnen werden. Gebrselassie gilt als einer der grössten Langstreckenläufer der Geschichte.

Der 39jährige äthiopische Spitzenläufer Haile Gebrselassie startet am Grand Prix von Bern. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Haile Gebrselassie: Ein Ausnahmeathlet geht in Bern an den Start Keystone

Der vierfache Weltmeister über 10'000 m gewann 1996 in Atlanta und 2000 in Sydney in seiner Spezialdisziplin auch Olympia-Gold. In den letzten Jahren hatte er sich auf den Marathon spezialisiert. In seiner Karriere stellte Gebrselassie insgesamt 26 Weltrekorde auf.

Gebrselassie wird sich unter anderem mit dem Schwiezer Läufer Viktor Röthlin messen. Wie das Organisationskomitee mitteilt, leiste der Grand Prix für das Engagement des Ausnahmeathleten keinen finanziellen Sondereffort. Der Lauf findet am 18. Mai statt.