Zum Inhalt springen
Inhalt

Bern Freiburg Wallis Kein Feuerwerk mehr in der Berner Altstadt

Fertig Knall, Zisch und Goldregen: Der Berner Gemeinderat verbietet im Unesco-Weltkulturerbe Berner Altstadt Feuerwerk. Wenn immer mehr Leute immer mehr Feuerwerk anzünden, würde es in den verwinkelten Altstadtgassen zu gefährlich.

Kein Feuerwerk mehr in der Altstadt, auch nicht am 1. August und beim Jahreswechsel. Und keine Himmelslaternen mehr über dem ganzen Stadtgebiet. Das steht im neuen Feuerwerk-Reglement, das die Stadtregierung dem Stadtparlament vorlegt.

Weil immer mehr Leute Feuerwerk abbrennen, werde es in den engen und verwinkelten Altstadtgassen zu gefährlich und ein Brand in diesem Umfeld sei für die Feuerwehr extrem schwierig, begründet der Gemeinderat die Einschränkung. Ausnahmen vom Feuerwerkverbot kann der Gemeinderat in Absprache mit der Feuerwehr erteilen.

Andere Städte, zum Beispiel Thun, Zürich oder Wien kennen bereits ähnliche Regelungen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.