Lichtfestival in Murten war ein voller Erfolg

Über 80'000 Menschen besuchten das zwölftägige Lichtfestival in Murten. Damit wurden die Erwartungen der Organisatoren weitaus übertroffen.

Das Bild zeigt das beleuchtete alte Schulhaus: Ein Standort am Lichtfestival in Murten. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Die Organisatoren hatten mit bis zu 50'000 Besuchern gerechnet. Gekommen sind über 80'000. Leonie Marti/SRF

In den letzten zwölf Tagen erstrahlte die Altstadt von Murten und die nähere Umgebung mit dem See in allen Farben und Formen. Nun ist die erste Ausgabe des Lichtfestivals Geschichte.

«Die Rechnung ist voll aufgegangen», sagt Tourismusdirektor Stéphane Moret. Man habe mit bis zu 50'000 Besuchern gerechnet, gekommen sind schlussendlich über 80'000.

Ganz Murten stand hinter dem Projekt

Besonders schön sei, dass sich die Bewohnerinnen und Bewohner von Murten mit dem Projekt identifiziert und das Lichtfestival mitgetragen hätten, so Moret weiter. «Einige Murtener sind fünf, sechs Mal ans Festival gekommen und haben auch noch Werbung gemacht.»

Bereits jetzt steht fest, dass das Lichtfestival nächsten Januar wieder stattfindet. Höchstwahrscheinlich wird es auch bei der Festivaldauer von zwölf Tagen bleiben.