Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

MäntigApéro Die Bundesrätin und La Cheffe

Simonetta Sommaruga und Rapperin Steff la Cheffe stehen beide im Rampenlicht. Welchen Preis zahlen sie dafür?

Legende: Audio Der Trailer zum MäntigApéro mit Simonetta Sommaruga und Steff la Cheffe abspielen. Laufzeit 00:44 Minuten.
00:44 min, aus Regionaljournal Bern Freiburg Wallis vom 24.01.2019.

Simonetta Sommaruga hat mit ihrem Departementswechsel eine neue Herausforderung angenommen und damit signalisiert, dass sie noch nicht genug hat vom strengen Leben als Bundesrätin. Steff la Cheffe hat nach einer längeren schöpferischen Pause zurückgefunden zur Musik, auf die Konzertbühnen und damit ins Rampenlicht.

Welchen Preis zahlen die Bundesrätin und die Rapperin dafür? Und weshalb sind sie bereit dazu? Das erzählen sie im Gespräch mit Gastgeber Peter Brandenberger. Den Schlusspunkt setzt Autor Christoph Simon.

Montag, 11. Februar 2019, 18:30 Uhr im Theater National am Hirschengraben 24 in Bern.

Ausgebucht

Der MäntigApéro ist mit über 600 Teilnehmenden bereits ausgebucht. Am späteren Montagabend wird der Talk in voller Länge online zu hören sein. Auch Bilder und Ausschnitte werden veröffentlicht.

Der Anlass wird vom Regionaljournal und der SRG Bern Freiburg Wallis organisiert.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.