Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Saastal Bergbahnen Pirmin Zurbriggen gibt das Präsidium ab

  • An der Generalversammlung im April hat sich die Versammlung gegen den Verwaltungsrat gestellt. Eine Kapitalerhöhung wurde damals abgelehnt.
  • Am Donnerstagabend informierte Pirmin Zurbriggen die Bergbahnen über seinen sofortigen Rücktritt.
  • In der Zeitung «Walliser Bote» betont er, dass es für einen Neuanfang eine neue Person brauche.
  • Rund um die Generalversammlung gab es zerstrittene Meinungen. Pirmin Zurbriggen wollte schlichten, was ihm aber nicht gelungen sei.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?