Zum Inhalt springen
Inhalt

Bern Freiburg Wallis Starker Regen: Freiburger Feuerwehren im Einsatz

Der starke Regen in der Nacht auf Dienstag hielt Feuerwehren auf Trab. Vor allem Keller waren vom Starkregen betroffen.

Mann räumt Schlamm weg.
Legende: Schäden wegen Unwetter. Symbolbild/Keystone

Die Feuerwehren mussten rund 20 Mal ausrücken. Schäden wurden aus den Bezirken Glâne, Greyerz und Saane gemeldet. Die Feuerwehren waren vor allem wegen vollgelaufener Keller im Einsatz. Bei Cottens fiel zudem ein Baum auf die Kantonsstrasse. Vereinzelt kam es zu Hangrutschen. Gemäss der Kantonspolizei Freiburg fiel insbesondere zwischen 3 und 6 Uhr viel Regen in weiten Teilen des Kantons.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.