Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Mit Cielle Noire an der «BEA Woman» abspielen. Laufzeit 00:56 Minuten.
Aus News-Clip vom 28.04.2017.
Inhalt

BEA Woman Von Rüscheli-Schirmen, Anti-Falten-Crème und Nagellack

Die Berner Frühlingsmesse BEA/Pferd widmet Frauen zum zweiten Mal einen eigenen Ausstellungsbereich – die «BEA Woman». Ein Augenschein mit einer Lifestyle-Bloggerin.

Kaum betritt man(n) mit einer Frau den Ausstellungsbereich, beginnt das grosse Buhlen: Pinke Sonnenschirme, neue Locken, glitzernde Fingernägel oder Gesichtscrème aus Israel – schier endlos sind die Angebote für die Frau.

Nagellack auf einem Finger.
Legende: «Das ist Boogie Tonight» wird man(n) belehrt. Matthias Haymoz/SRF

Spätestens bei der Bein-Enthaarung wird es aber auch der Berner Lifestyle-Bloggerin Stefy (27) alias Cielle Noire, welche das Regionaljournal auf diesem Rundgang begleitet, zu viel des Guten.

Ich bin etwas erschlagen.
Autor: Cielle NoireLifestyle-Bloggerin
Eine Frau mit Crème unter den Augen.
Legende: Einmal in der Woche diese Crème aus Israel auftragen, empfiehlt der Verkäufer. Matthias Haymoz/SRF

Cielle Noire hat sich schweizweit als Youtuberin einen Namen gemacht und bloggt mittlerweile über Themen wie Lifestyle, Fashion oder auch Persönlichkeits-Entwicklung. Ihr Fazit von der «BEA Woman»?

Ich wünschte mir etwas, das etwas mit Emanzipation zu tun hat.
Autor: Cielle NoireLifestyle-Bloggerin

«Es ist zur Hälfte sehr altmodisch – für die Frau von früher. Einige Stände sind aber auch cool, jung, frisch, mit neuen Sachen. Davon dürfte es mehr haben.»

Frau unter einem Schirm
Legende: «Da fühlt man sich wie eine Prinzessin»: Cielle Noire. Matthias Haymoz/SRF

66. Ausgabe der BEA

950 Aussteller zeigen an der diesjährigen Frühlingsmesse auf dem Bernexpo-Areal ihre Produkte und Dienstleistungen. Erwartet werden gut 300'000 Besucherinnen und Besucher.

(Regionaljournal Bern Freiburg Wallis, 17:30)

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.