Vorhang auf für die Berner Regierungskandidaten

Ein Sitz entscheidet bei den Wahlen Ende März 2014 über die künftige Mehrheit in der Berner Regierung: der garantierte Sitz für den Berner Jura. Das Wahlpodium im Stadttheater Biel beleuchtet diese spannende Ausgangslage.

Der rote Vorhang im Stadttheater Biel Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Das Podium zu den Berner Wahlen im Stadttheater Biel am 3. März 2014. zvg TOBS, Edouard Rieben

Der garantierte Sitz für den Berner Jura steht im Fokus der Berner Regierungswahlen. Und am 3. März ab 19.45 Uhr im Scheinwerferlicht des Stadttheaters Biel: Das Regionaljournal von Radio SRF, die SRG Bern Freiburg Wallis und das «Bieler Tagblatt» beleuchten am Wahlpodium die spannende Ausgangslage.

Dazu fragen wir: Was hat die bisherige rot-grün-dominierte Regierung erreicht? Und wie wollen die Kandidierenden den Kanton Bern in Zukunft positionieren?

Dabei sind alle sieben bisherigen Regierungsmitglieder

  • Barbara Egger (SP)
  • Hans-Jürg Käser (FDP)
  • Christoph Neuhaus (SVP)
  • Philippe Perrenoud (SP)
  • Bernhard Pulver (Grüne)
  • Andreas Rickenbacher (SP)
  • Beatrice Simon (BDP)
  • sowie die drei Herausforderer von Grossratsparteien Marc Jost (EVP), Barbara Mühlheim (GLP) und Manfred Bühler (SVP).

Gesprächsleitung: Christine Widmer, Jörg André und Peter Brandenberger

Live-Übertragung auf Radio SRF 4 News ab 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Bitte reservieren Sie Ihre Plätze per Telefon 031 388 91 11 oder online.