Zügeln in Bern wird einfacher

Wer innerhalb der Stadt Bern umzieht, muss künftig nicht mehr persönlich am Schalter vorsprechen. Adressänderungen können online abgewickelt und bezahlt werden.

Ein Zügelwagen und Männer die packen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Wer innerhalb der Stadt Bern umzieht, kann die Adresse bei der Stadtverwaltung neu online ändern. Keystone

Ohne Gegenstimme hat der Stadtrat am Donnerstag einen Investitionskredit von 756 000 Franken für die technische Umsetzung und den Betrieb der neuen Applikation gesprochen, ausserdem einen Verpflichtungskredit von 134 000 Franken für die elektronische Abwicklung von Adressänderungen über fünf Jahre.

Warten am Schalter entfällt

Die Neuerung entspreche einem Bedürfnis der Bevölkerung, hiess es im Parlament. Zudem könnten die Wartezeiten am Schalter der Einwohnerdienste verringert werden.

Wer nach Bern zieht oder aus der Stadt wegzieht, muss weiterhin am Schalter vorsprechen. Das ist gesetzlich so geregelt.