Churerin kandidiert für den Thurgauer Regierungsrat

Im Kanton Thurgau tritt die 51-jährige Cornelia Komposch für den freien Sitz im Regierungsrat an. Die gebürtige Churerin sagt: Obwohl ihr die Ostschweiz gefalle, bleibe der Kanton Graubünden ihre erste Heimat.

Cornelia Komposch sitzt seit über 10 Jahren im Grossen Rat und ist derzeit Gemeindeammann von Herdern. Sie ist im Kanton Graubünden aufgewachsen, lebt aber seit über 20 Jahren im Kanton Thurgau.

  • Alter
    51 Jahre
  • Familie
    geschieden, drei erwachsene Kinder
  • Berufliche Stationen
    Pflegefachfrau Inselspital und Lindenhof Bern, Kantonsspital Chur, Regionalspital Thusis,
    Familienfrau und Bäuerin, Gemeindeammann Herdern
  • Politische Stationen
    1998 – 2006 Gemeinderätin
    2006 – heute Gemeindeammann
    2004 – heute Kantonsrätin SP und Gewerkschaften
    2010 – 2012 Präsidentin der Geschäfts- und Finanzkommission TG
    2012 – heute Fraktionspräsidentin SP und Gewerkschaften
  • Freizeit
    Familie, Wassersport, Wintersport, Natur und Kultur, Reisen, Kochen