Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Porträt
Legende: Der neue Gemeindepräsident Fadri Guidon unterrichtet Biologie an der Engadiner Mittelschule Academia Engiadina. RTR
Inhalt

Graubünden «Die Bevölkerung wünschte sich einen Wechsel»

Der Herausforderer Fadri Guidon hat die Wahl deutlich gewonnen. Er erhielt 209 Stimmen. Die bisherige Gemeindepräsidentin wurde mit nur 78 Stimmen abgewählt. Im Vorfeld hatte Guidon die mangelnde Kommunikation der Gemeinde kritisiert und damit seine Kandidatur begründet.

Auch im Gemeindevorstand wurden zwei Personen abgewählt, nämlich Christian Ellemunter und Gian Tumesch Plebani. Ihre Sitze übernehmen Felix Karrer und Marcello Giovanoli. Wiedergewählt wurden die beiden Bisherigen Frank Spreeuwers und Andreas Eggimann.

Gemeindevorstand Bevers

Gewählt sind
Frank Spreeuwers
210 Stimmen

Andreas Eggimann
193 Stimmen

Felix Karrer
191 Stimmen

Marcello Giovanoli
176 Stimmen
Nicht gewählt sind
Christian Ellemunter
137 Stimmen

Gian T. Plebani
101 Stimmen

Franco Duschen
90 Stimmen

Das Absolute Mehr beträgt 138 Stimmen.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?