Zum Inhalt springen

Header

Chur
Legende: Im Westen von Chur soll Wohnraum für 6400 Personen entstehen. Dafür sind Investitionen von 1 Milliarde geplant. Keystone
Inhalt

Graubünden Ein neuer Stadtteil für Chur geplant

Am Montag Abend informierte die Churer Stadtpräsident Urs Marti, dass im Westen von Chur Investitionen von rund einer Milliarde Franken geplant sind. Für dieses Geld soll in den nächsten 15 Jahren Gewerbe- und Wohnraum entstehen. Diese Zone wäre dann fast doppelt so gross wie die Churer Altstadt.

Der westliche Stadtteil von Chur boomt: Die Stadtbehörden erliessen deswegen die erste Planungszone mit öffentlichem Mitwirkungsverfahren. Dadurch soll sicher-gestellt werden, dass die Entwicklung nicht aus dem Ruder läuft.

Die Eckdaten der Entwicklung des westlichen Stadtteils sind eindrücklich: Dort, wo neben den neuen «Twin Towers» samt Einkaufsmeile nur Garagenbetriebe, Baumärkte und Dienstleistungsunternehmen stehen, sollen in den nächsten 10 bis 15 Jahren in Neubauten investiert werden.

Mit der ersten Informationsveranstaltung am Montagabend ist das Mitwirkungsverfahren eröffnet worden. Ende August findet eine erste Grossgruppenveranstaltung statt, an der sich die Beteiligten bei der Erarbeitung von Lösungsansätzen einbringen sollen.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Albert Planta , Chur
    Hat der Stadtpräsident und seine entourage auch Gedanken gemacht, wie man den Mehrverkehr bewältigen will? Ich bin schon 30 Jahre in Chur; ausser Verkehrskreisel wurde sehr wenig für den Verkehr gemacht.