Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Gebäudeversicherung mit durchschnittlichem Schadensjahr abspielen. Laufzeit 01:50 Minuten.
01:50 min, aus Regionaljournal Ostschweiz vom 02.05.2019.
Inhalt

Gebäudeversicherung GR Zum ersten Mal seit zehn Jahren mit Verlust

Die Gebäudeversicherung Graubünden hat 2018 erstmals seit zehn Jahren einen Verlust hinnehmen müssen. Das schlechte Börsenjahr machte sich in der Endabrechnung markant bemerkbar.

Wie die Versicherung am Donnerstag in Chur bekanntgab, beläuft sich der Unternehmensverlust auf 18,4 Millionen Franken. Der rein operative Verlust beträgt 1,6 Millionen Franken.

Das Ergebnis erstaune nicht, weil die 193 Millionen Franken Anlagen in Aktien wegen des schlechten Börsenjahres einen Verlust von 19,46 Millionen Franken verursacht hätten, hiess es. Die Gesamtschäden lagen mit 18,8 Millionen Franken im Rahmen des Budgets respektive im Schnitt der letzten zehn Jahre.

Kein Prämienerhöhungen

Dabei unterschritten die Brandschäden die Budgetvorgaben, die Elementarschäden lagen wesentlich darüber. Hauptursachen seien die Sturm- und Schneedruckschäden gewesen.

Gemäss Angaben der Gebäudeversicherung war das operative Geschäft mit den Hauptpositionen Prämieneinnahmen und Schadenausgaben defizitär wie seit vier Jahren schon, als die Prämien «massiv» gesenkt wurden.

Die Versicherung zehre dabei von Rückstellungen und Reserven. Sie müsse auch in den nächsten Jahren keine Prämienerhöhungen planen, vorausgesetzt es träten keine aussergewöhnlichen Grossschäden oder Anlageverluste auf.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?