Zum Inhalt springen

Graubünden Lenzerheide wieder auf dem Weltcup-Kalender

Das Zittern ist vorbei, 2018 finden auf der Lenzerheide wieder Weltcup-Rennen statt. Diesen Entscheid hat der FIS-Kongress gefällt, bestätigt OK-Präsident Silvano Beltrametti.

Lenzerheide wieder im Weltcupkalender mit dabei.
Legende: Die Lenzerheide hat es wieder in den Weltcupkalender geschafft. Keystone

Der Weltcup-Final ist sicher bis ins Jahr 2021 weg. Die Lenzerheide versuchte deshalb, wenigstens bei «normalen» Weltcuprennen zum Zug zu kommen. Nun hat es, nach den Rennen im März, erneut geklappt, erklärt OK-Präsident Silvano Beltrametti.

Die FIS habe entschieden, 2018 wieder Damenrennen auf der Lenzerheide durchzuführen, bestätigt Beltrametti auf Anfrage. «Dies ist sehr erfreulich für uns», sagt Beltrametti. So könne man den Zweijahresrhythmus mit Rennen auf der Lenzerheide beibehalten.

Für die Organisatoren ist dies ein Etappensieg. Denn eigentlich will man wieder Austragungsort des Weltcup-Finals werden. Frühestens wäre dies allerdings erst wieder 2021 möglich.