Grosser Rat Graubünden Mario Cavigelli - neuer Regierungspräsident

Der Bündner Baudirektor Mario Cavigelli wird neuer Regierungspräsident. Der Grosse Rat hat den 51-jährigen CVP-Mann mit 103 von 107 gültigen Stimmen gewählt.

Porträt Mario Cavigelli (CVP). Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Nach sieben Jahren in der Regierung, wird Mario Cavigelli jetzt neuer Regierungspräsident. Keystone

  • Mario Cavigelli ist seit sieben Jahren für die CVP in der Regierung. Er ist Vorsteher des Bau- und Forstdepartementes.
  • Zum Vizepräsidenten gewählt worden ist der Vorsteher des Volkswirtschaftsdepartementes, Jon Domenic Parolini von der BDP. Er hat weniger gut abgeschnitten und hat 75 von 85 gültigen Stimmen erhalten.
  • 33 Grossräte haben einen leeren Stimmzettel in die Urne geworfen. Parolinis Resultat ist das Schlechteste seit mindestens acht Jahren bei der Wahl ins Regierungsvizepräsidium.