Salome Mathys: «Der Churer See ist eine Vision»

Die 31jährige Co-Präsidentin der Jungen Grünliberale Schweiz steigt als einzige Frau ins Rennen. Ihre Vision ist ein Churer See für die kommenden Generationen. Der natürliche Badesee soll das Naherholungsgebiet vergrössern und attraktiv für Zuzüger sein.

Steckbrief

Name
Salome Mathys
Alter31 Jahre
Zivilstand, Kinder
Ledig, keine Kinder
ParteiGrünliberale Partei
Aktueller Beruf
Ressortleiterin Asyl, Unterbringung und Betreuung
Grösster politischer Erfolg
Co-Präsidentin Junge Grünliberale Schweiz
Mein grösster Fehler im Leben
Nicht früher ins Bündnerland gezogen zu sein!
Mein Vorbild
Meta von Salis
Was ich an Chur mag Die Vielseitigkeit der Alpenstadt!

«Mini Idee für Chur» der weiteren sieben Churer Stadtratskandidaten und ihre Steckbriefe: