Urs Marti: «Ein breites Bildungsangebot belebt Chur»

Urs Marti (48) will wieder Stadtpräsident werden. Er ist der einzige Kandidat für dieses Amt. Der Familienvater ist Mitglied bei der FDP. Seine Idee: Chur soll Bildungsstandort Nummer 1 in der Ostschweiz werden.

Steckbrief

Name
Urs Marti
Alter48 Jahre
Zivilstand, Kinder
Verheiratet, 2 Töchter
ParteiFDP Chur
Aktueller Beruf
Stadtpräsident Chur
Grösster politischer Erfolg
Chur ist finanziell auf Kurs, der Finanzhaushalt der Stadt Chur ist heute im Lot – und das, obwohl wir die Stadt positiv weiterentwickelt haben und vorankommen.
Mein grösster Fehler im Leben
Ich bin der Überzeugung, dass man im Leben nicht Fehler, sondern lehrreiche Erfahrungen macht.
Mein Vorbild
Ich habe kein bestimmtes Vorbild, aber ich lerne von vielen Menschen immer wieder etwas von deren individuellen Stärken.
Was ich an Chur mag Man kennt sich.

«Mini Idee für Chur» der weiteren sieben Churer Stadtratskandidaten und ihre Steckbriefe: