Zum Inhalt springen
Inhalt

Graubünden Weisse Arena erhält Europäischen Solarpreis

Die Weisse Arena Bergbahnen AG in Laax ist einer der Preisträger des diesjährigen Europäischen Solarpreises. Die Solar Agentur Schweiz schreibt, es handle sich um ein «innovatives Winterresort mit bestintegrierten Solaranlagen und diesel-elektrischen Pistenfahrzeugen».

Hausfront mit Photovoltaik-Anlage.
Legende: Die 2015 installierte Photovoltaik-Anlage St. Martin sei «vorbildlich integriert». Schweizer Solarpreis 2016

Die Weisse Arena Gruppe realisiere seit 2011 verschiedene Massnahmen, um das weltweit erste sich selbstversorgende Winterresort zu werden, schreibt die Solar Agentur in ihrer Mitteilung zur Verleihung des Preises. Die Solar Agentur Schweiz meldet jeweils mögliche Schweizer Projekte für den Europäischen Solarpreis an.

Dieses Jahr wird noch ein weiteres Schweizer Projekt ausgezeichnet: die Sanierung eines 251-jährigen Holzhauses im Kanton Bern. Aus ganz Europa wurden dieses Jahr rund 60 Projekte eingereicht. Die Verleihung des Preises findet Mitte November in Barcelona statt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.