Zum Inhalt springen
Inhalt

Graubünden Wenn der Bischof mit Wattebällchen gesteinigt wird

Am Montag fand der traditionelle Churer «Schnitzelbankobig» statt. Magdalena Martullo-Blocher, Eveline Widmer-Schlumpf und Bischof Vitus Huonder gehörten dabei zu den beliebtesten Zielen.

Verkleidete Kinder inmitten einer Konfettiwolke.
Legende: Der «Schnitzelbankobig» gehört zur Churer Fasnacht wie das Konfetti. SRF

Elf Schnitzelbank-Gruppen traten am Montag in diversen Churer Restaurants und Bars auf. Politiker, Sportler und die katholische Kirche waren auffallend oft im Visier der Schnitzelbänkler. Aber auch die Wildbrücke bei Trimmis, sowie die Filme über Heidi und Schellenursli haben ihr Fett abgekriegt.

Ein besonderer Abend war der «Schnitzelbankobig 2016» für die Gruppe Les Misérables. Sie hören nach 20 Jahren mit den Schnitzelbänken auf. Nach ihrem Auftritt erhielten sie vom Publikum Standing Ovations.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.