Zum Inhalt springen
Inhalt

Graubünden Zombie-Grüne dürfen durch Davos taumeln

Erst hatte die Gemeinde Davos nur eine Platzdemonstration gegen das Weltwirtschaftsforum (WEF) bewilligt. Die Demo-Verantwortlichen wehrten sich dagegen und bekommen nun doch eine Umzugsroute.

Eine Gruppe Zombies an einem Zombie-Walk.
Legende: Verkleidet als Zombies wollen WEF-Gegner am Samstag durch Davos ziehen. Keystone

Die Demonstration am Samstag läuft unter dem Begriff «Zombie-Walk». Verkleidet und geschminkt als Untote wollen die WEF-Gegner durch das Dorf ziehen. Dies soll die «Seelenlosigkeit der heutigen Wirtschaft» symbolisieren, so Organisator Rolf Marugg.

Marugg ist Mitglied der Grünen Partei Davos und sitzt für diese im Gemeindeparlament. Seine Partei ist verantwortlich für die Durchführung der Zombiekundgebung. Ursprünglich wollte eine heterogene Gruppe aus Parteien und Gesinnungsgenossen die Demo durchführen. Die Grünen aber haben nun die Leitung übernommen, da sie bereits lokal verankert seien, so Marugg.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.