Appenzeller Bahnen kaufen Thurgauer Züge

Die Appenzeller Bahnen (AB) kaufen von Stadler Rail für 36 Millionen Franken vier neue Triebzüge für die Linie von Gossau über Appenzell bis nach Wasserauen.

Visualisierung des neuen Zugs der Appenzeller Bahnen Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der neue Zug soll am Mitte 2018 verkehren. Appenzeller Bahnen

Die Appenzeller Bahnen (AB) kaufen von Stadler Rail für 36 Millionen Franken vier neue Triebzüge für die Linie von Gossau über Appenzell bis nach Wasserauen. Der Verwaltungsrat der Appenzeller Bahnen (AB) habe den Zuschlag an die Firma Stadler erteilt, heisst es in einer Medienmitteilung der Appenzeller Bahnen vom Donnerstag.

Der Auftrag war im August 2015 ausgeschrieben worden. Die klimatisierten Zugskompositionen bieten einen barrierefreien Einstieg, verfügen über ein 1. Klasse-Abteil und sind mit einer behindertengerechten Toilette ausgerüstet. Ab Mitte 2018 sollen sie in Betrieb genommen werden.