Ausserrhoder Gemeinden schliessen Sozialhilfebehörden zusammen

Die Gemeinden Bühler, Gais, Speicher, Teufen und Trogen arbeiten bei der Sozialhilfe und dem Asylwesen in Zukunft enger zusammen. Alle Gemeinden sagen deutlich Ja zur «Regionalen Sozialhilfebehörde Appenzeller Mittelland».

Die sozialen Dienste der Gemeinden sind bereits in der «Regionalen Sozialen Dienste Appenzeller Mittelland» (SDAM) zusammengeschlossen. Seit Anfang dieses Jahres gibt es nur noch den Hauptsitz in Speicher und eine Zweigstelle in Teufen.

Um die Führung der SDAM zu vereinheitlichen und zu vereinfachen war die Abstimmung zu den Sozialbehörden nötig. Die Kompetenzen der Sozialbehörden werden nun wie die Sozialen Dienste zusammengefasst und ihre Kompetenzen auf die SDAM übertragen.