Ausserrhoder SVP nominiert Inge Schmid

Die SVP tritt mit der 52jährigen in den Ausserrhoder Wahlkampf. Inge Schmid ist seit 2004 Gemeindepräsidentin von Bühler. Mit dieser Erfahrung und auch mit der als einstige Präsidentin vom schweizerischen Bäuerinnenverband sei sie bereit für die Kantonsregierung.

Mit ihr sind es nun zwei offizielle Kandidaturen für die Nachfolge des abtretenden Regierungsrats und Landammann Hans Diem. Am Donnerstag nominierte das Grüne Appenzellerland Samuel Büechi für die Regierungsratswahlen.

Noch offen ist, ob die FDP antritt. Die grösste Ausserrhoder Partei entscheidet am Montagabend. Die SP hat offiziell noch nicht entschieden, ob sie antreten wird. Sie hat allerdings die anberaumte Delegiertenversammlung abgesagt.

Die CVP, der Bauernverband und die Parteiunabhängigen haben bereits bekannt gegeben, dass sie nicht ins Rennen steigen. Die Ersatzwahl für SVP-Regierungsrat Hans Diem findet am 3. März statt. Er tritt aus gesundheitlichen Gründen zurück.