CVP Thurgau mit neuem Präsidenten

Die Delegierten der CVP Thurgau haben Gallus Müller zu ihrem neuen Präsidenten gewählt. Der 57jährige Unternehmer übernimmt das Amt von Cäcilia Bosshard. Gallus Müller ist seit 13 Jahren im Thurgauer Kantonsparlament.

Gallus Müller vor einer Wand mit Plänen in seinem Büro. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Gallus Müller wurde einstimmig zum neuen Präsidenten der CVP Thurgau gewählt. zvg

Gallus Müller bringt viel Erfahrung auf kommunaler und auf kantonaler Ebene mit. Er war 20 Jahre lang  Mitglied des Aadorfer Gemeinderat und sitzt seit 13 Jahren im Thurgauer Kantonsparlament.

Der 57jährige war zudem 12 Jahre als Vizepräsident in der Parteileitung der CVP Thurgau. An der Jahresversammlung der Partei wurde Gallus Müller einstimmig zum Nachfolger von Cäcilia Bosshard gewählt. Sie hatte ihren Rücktritt angekündigt.