Der Investor und Manager von Belinda Bencic

Die 16jährige Tennisspielerin Belinda Bencic hat sich in dieser Saison in die Schlagzeilen gespielt. Marcel Niederer aus Rorschacherberg investiert seit zehn Jahren Geld in Bencics Karriere.

Marcel Niederer im SRF-Studio. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Marcel Niederer ist heute der Manager von Bencic und verdient an ihrem finanziellen Erfolg mit. SRF

Belinda Bencic gewann in diesem Jahr die Junioren-Grandslams in Paris und Wimbledon. Der Erfolg beruht auf einer längjährigen Karrierenplanung. Es sei eine Mischung aus Geschäftssinn und Freundschaftsdienst gewesen, als er vor 10 Jahren einen Vertrag mit der Familie Bencic schloss. Dies sagt Niederer im Gespräch mit der Sendung «Regionaljournal Ostschweiz» von Radio SRF1.

Niederer zahlte der Familie seither mehrere hunderttausend Franken, damit sich diese voll um Belinda kümmern konnte. Falls Bencic dereinst mit Tennisspielen Geld verdienen wird, verdient Niederer mit: Es seien irgendwo um die 10 Prozent Gewinnbeteiligung, so Niederer.

Er ist überzeugt, dass Bencic ihren Weg machen wird: In zwei Jahren werde sie in den Top Ten der Weltrangliste sein. Eine Prognose, wann und ob es für die Nummer 1 reicht, wollte Niederer jedoch nicht abgeben.