Der Slogan-Tüftler in Ermatingen

Ideen, sagt der Werber Andy Hostettler, findet man, wenn man mit offenen Augen durch die Gegend läuft.

Offene Augen und ein offener Geist - damit habe man zumindest die Voraussetzung für eine Eingebung geschaffen. Wenn man Glück habe, komme die Eingebung tatsächlich, und sonst sei eben Knochenarbeit gefragt.

Andy Hostettler sah, dass Ermatingen schön ist, aber sonst nichts, und erfand für den Ort den Slogan «Wir sind der langweiligste Ferienort der Schweiz.»