Der Weihnachtsbaum aus der Luft

Alle Jahre wieder wird der Christbaum nach St. Gallen geflogen.

Tanne Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der Christbaumtransport auf den St. Galler Klosterplatz hat Tradition. zvg

Fast 35 Jahre stand die Weisstanne in einem Garten in Eggersriet. Heute landete sie nach ihrem ersten und letzten Helikopterflug auf dem Klosterplatz in St. Gallen.

Vom ersten Adventssonntag bis zum Dreikönigstag soll sie im St. Galler Stiftsbezirk für weihnächtliche Stimmung sorgen.

Baumspender des diesjährigen Christbaums ist Hansruedi Rechsteiner, ein Bauleiter im Ruhestand.

Schon einmal umgezogen

Die Weihnachtstanne ist bereits früher gereist: Vor ihrem Umzug nach Eggersriet stand sie fast zehn Jahre in Heiden. Hansruedi Rechsteiner transportierte die Tanne bei seinem Umzug im Auto kurzerhand mit. Heute, 35 Jahre später, ist die Tanne über 16 Meter hoch und wiegt fast dreieinhalb Tonnen.

In den kommenden Tagen wird die Tanne auf dem Klosterplatz festlich geschmückt.