Zum Inhalt springen
Inhalt

Ostschweiz Diesjährige Landsgemeinde laut Landammann nicht zu toppen

Die diesjährige Landsgemeinde sei für ihn besonders gewesen, sagte am Sonntagmittag ein erleichterter Landammann Andrea Bettiga – die SRF-Kameras seien eine Herausforderung gewesen.

Andrea Bettiga
Legende: Der Glarner Landammann Andrea Bettiga war am Sonntag gefordert. Keystone

Als Andrea Bettiga an der Landsgemeinde die «hochvertrauten, lieben Mitlandsleute» begrüsste, konnte dies die ganze Schweiz mitverfolgen, dank SRF-live-Mitschnitt. Die sei ein ganz spezieller Moment gewesen, sagt Bettiga: «Ich weiss nicht, ob das zu toppen ist».

Beflügelt schienen auch viele Landsgemeinde-Redner: Trotz vergleichsweise unspektakulärer Geschäfte gestaltete sich die Rednerliste teilweise lang: «Nicht nur wegen dem Fernsehen», meinte Bettiga augenzwinkernd. «Nächstes Jahr sind Parlamentswahlen».

Glarus habe sich inklusive Wetter jedenfalls von seiner besten Seite gezeigt, das habe ihn sehr gefreut.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.