Forster ist neuer Gemeindeammann von Müllheim

Urs Forster heisst der neue Gemeindeammann im thurgauischen Müllheim. Er ist am Sonntag mit 291 Stimmen gewählt worden. Das absolute Mehr lag bei 289 Stimmen.

Urs Forster Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Urs Forster hat die Wahl geschafft. ZVG

Der Ausgang der Wahl war knapp. Urs Forster lag bei seiner Wahl nur zwei Stimmen über dem absoluten Mehr. Forster ist Schulleiter von Beruf und Mitglied der FDP. Sein Gegenkandidat - der parteilose Christoph Schümperli - kam auf 249 Stimmen.

Urs Forster folgt auf Gemeindeammann Jakob Thurnheer, der nicht mehr zur Wahl angetreten ist. Auch der Müllheimer Gemeinderat ist wieder komplett. Bei der Ersatzwahl gewählt wurde Stefan Hanselmann.