Zum Inhalt springen

Ostschweiz Herisauer Abdankungshalle wird saniert

Die Herisauer Abdankungshalle sei in desolatem Zustand, hiess es Anfang Jahr in Zeitungsberichten. Nun hat der Einwohnerrat entschieden, die Halle für 190'000 Franken umzubauen und zu sanieren.

Abdankungshalle
Legende: Im Moment ist der Platz in der Herisauer Abdankungshalle äusserst knapp. ZVG

Weil ein Leichen-Waschraum in der Herisauer Abdankungshalle fehle, müssten die Verstorbenen auf dem Boden des Flurs gewaschen werden, berichtete die Zeitung «Herisauer Nachrichten» Anfang Jahr. Und gegenüber «20minuten» bestätigte Max Eugster, Ressortchef im Herisauer Hochbauamt: «In aussergewöhnlichen Situationen war ein Herrichten der Verstorbenen im Flur unumgänglich».

Nun hat der Herisauer Einwohnerrat entschieden, dass die desolate Abdankungshalle saniert wird. «An seiner Sitzung vom 22. Januar hat der Rat einen Kredit über 190'000 Franken für Sanierungen und Umbauten in der Abdankungshalle beim Friedhof genehmigt. Der Entscheid fiel mit 27:0 Stimmen», heisst es in einer Mitteilung.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.