Schiess-Sport «Im Schiessstand haben Emotionen keinen Platz»

Der 21-jährige Christoph Dürr aus dem St.Galler Rheintal. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Jung und erfolgreich: Der 21-jährige Christoph Dürr aus dem St.Galler Rheintal. zvg

Christoph Dürr ist wohl erst 21-jährig und damit für einen Schützen noch jung und nicht mit viel Erfahrung ausgestattet, doch ist der Rheintaler aus dem st.gallischen Gams schon erfolgreich. Als einem der jüngsten Mitglieder des Nationalkaders liegt sein Fokus schon jetzt auf den Olympischen Spielen in drei Jahren in Tokio.

Treffsicher und ruhig

Christoph Dürr betreibt das Schiessen mit viel Leidenschaft und ebenso viel Ehrgeiz. Er ist treffsicher, athletisch topfit und schwört auf seine für seinen Lieblingssport wichtigen Eigenschaften. Er ist ein mehrheitlich ruhiger Typ. Dies nutzt er auch dafür, dass er sich während eines Wettkampfs nicht über gute Schüsse freut, sich aber auch nicht ärgert, wenn seine Schüsse das Ziel nicht wunschgemäss treffen. So hält er denn auch unmissverständlich fest: «Im Schiessstand haben Emotionen keinen Platz.»