Zum Inhalt springen
Inhalt

Ostschweiz Kein Kuhrennen an der Olma

Die Rennkühe sind krank und reisen darum nicht nach St. Gallen. Das Kuhrennen war für den Samstag geplant.

Kuh mit Reiterin
Legende: Das Kuhrennen an der Olma fällt selten aus (Bild vom Rennen 2008) Keystone

Von den 9 Rennkühen sind 5 krank. Die Tieren litten an einer Viruskrankheit. Um die Tiere zu schonen und die Ansteckung weiterer Tiere an der Olma zu vermeiden, habe man das Rennen abgesagt, erklärt der Verantwortliche für die Olma-Tierschauen Christian Manser.

Das Kuhrennen wird durch eine Pferdeshow ersetzt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.