Zum Inhalt springen
Inhalt

Ostschweiz Konkurrenz für St. Galler Stadträte

Ende September wählt die Stadt St. Gallen ihre Regierung neu. Rücktritte sind keine bekannt. Schon jetzt aber zeigt sich, dass die fünf bisherigen Stadträte angegriffen werden. FDP-Stadtparlamentarier Marcel Rotach steigt in den Wahlkampf.

Die fünf bisherigen Stadträte: Nino Cozzio, Patrizia Adam, Thomas Scheitlin, Peter Jans und Markus Buschor.
Legende: Die fünf bisherigen Stadträte: Nino Cozzio, Patrizia Adam, Thomas Scheitlin, Peter Jans und Markus Buschor. Keystone

Am Montagabend publizierte Marcel Rotach eine Internetseite, welche für seine Stadtratskandidatur wirbt. Am Dienstag wollte er gegenüber Radio SRF keine Stellung zu seinen Ambitionen nehmen. Er verwies auf eine Medieninformation am Mittwoch.

Klar ist damit aber, dass Rotach die fünf bisherigen Stadträte herausfordert. Er soll für die FDP den vor gut einem Jahr verlorenen Sitz zurückholen.

Rotach dürfte nicht der einzige Kampfkandidat bleiben. Auch die SP und die SVP liebäugelten bereits mit einer Kampfkandidatur. Heute hat es im St. Galler Stadtrat zwei CVP-Vertreter, einen von der SP, einen von der FDP und einen Parteilosen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.