Austausch Lusaka meets St. Gallen

Der gleiche Job, aber unterschiedliche Bedingungen: Zwei Kleinkindererzieherinnen aus Sambia sind zu Besuch in der Kindertagesstätte Tempelacker in St. Gallen. Nicht nur eine Begegnung zwischen einem armen und einem reichen Land, sondern auch zwischen zwei verschiedenen pädagogischen Konzepten.

Idee: Bei einer Reise in Afrika lernte Hans Jörg Moser die Kindertagesstätte Kondwa in Lusaka/Sambia kennen. Spontan hatter er zusammen mit der dortigen Leiterin die Idee, einen Austausch von Mitarbeiterinnen zu organisieren.

Umsetzung: Zur Zeit sind zwei Kleinkindererzieherinnen in St. Gallen, im Herbst werden zwei Mitarbeiter von St. Gallen nach Afrika reisen und dem Kondwa-Center in Lusaka einen Besuch abstatten.

Nutzen: Es gehe nicht um Entwicklungshilfe, betont Hans Jörg Moser, sondern um eine andere Art von Weiterbildung für die Mitarbeiter in Lusaka und in St. Gallen. Der kulturelle Austausch diene der Erweiterung des Horizontes der Mitarbeiter. Deswegen wird der Austausch auch über den Topf der Weiterbildung finanziert.

SRF 1, Regionaljournal Ostschweiz, 17.30 Uhr; schüp