Zum Inhalt springen

Ostschweiz Marcel Stofer ist Chef von über 500 Schiedsrichtern

Marcel Stofer ist beim Ostschweizer Fussballverband für das Schiedsrichterwesen zuständig und damit der oberste Schiedsrichter der Ostschweiz.

Marcel Stofer
Legende: Nach einem Jahr im Amt zieht Marcel Stofer eine positive Bilanz. ZVG/Marcel Stofer

Seit Sommer 2015 übt der 53-jährige Marcel Stofer aus Engelburg sein Amt aus und ist damit gewissermassen der Chef von mehr als 500 Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter, die pro Wochenende bis zu 400 Spiele leiten und dafür verantwortlich sind, dass pro Jahr rund 6000 Spiele aller Regional- und Nachwuchsligen problemlos ablaufen.

Die Erfahrungen, die er selber als Schiedsrichter, der 1986 den Grundkurs absolvierte, gemacht hat, helfen Marcel Stofer auch bei der operativen Führung seiner Schiedsrichterkommission. «Wir sind ein eigentliches Kleinunternehmen mit üblichen aber auch unüblichen Problemen. An erster Stelle steht dabei immer, dass die Tausenden von Fussballbegeisterten an ihrem Hobby ungetrübte Freude haben können.»

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.