Mineralheilbad wird neu gebaut

Das Mineralheilbad in St. Margrethen wird nicht renoviert. Anfang 2014 soll mit einemNeubau begonnen werden. Die Eröffnung ist für 2015 geplant.

Ursprünglich hätte das Mineralheilbad in St. Margrethen renoviert werden sollen. Nun ist laut dem «Rheintaler» aber ein Neubau geplant. Das Bad soll architektonisch einen neuen Auftritt erhalten. Zudem soll laut dem Bericht die Saunalandschaft erweitert werden, angedacht seien eine Aussensauna und eine grössere Ruhezone.

Das Mineralheilbad St. Margrethen ist zur Zeit geschlossen. Die Verantwortlichen sind jetzt dabei, die nötigen Bewilligungen einzuholen, damit nächstes Jahr mit dem Neubau begonnen werden kann.