Mit dem Pfarrer im selben Boot

Roland Eigenmann ist der Bootspfarrer vom Bodensee. Der 57-jährige Seelsorger der Pfarrei Rorschach sticht immer wieder mit dem Pfarreiboot in See. An Bord spricht er mit Jugendlichen über Religion, Glaube und die katholische Kirche.

Roland Eigenmann ist katholischer Pfarrer in Rorschach. Seit über 10 Jahren betreibt er im Sommer Seelsorge auf dem See. An Bord des Pfarreiboots haben bis zu fünf Jugendliche Platz.

«  Auf dem See sind die Jugendlichen zugänglicher, um über spirituelle Themen zu sprechen. »

Roland Eigenmann
Pfarrer

Die Seelsorge im Boot soll den Jugendlichen neue Zugänge liefern zum Glauben und zur Kirche, erklärt der Seelsorger: «Wir fahren nicht nur zum Plausch raus. Wenn die Sonne im See versinkt, kommen die Jugendlichen immer wieder ins Staunen über Gottes Schöpfung.»

In seiner spirituellen Kiste hat er Texte und Gebete an Bord, die im Boot gelesen und diskutiert werden. Der Bodensee liefere schöne Metaphern. Wenn das Wasser einen trage, sei das ein Symbol für Gott, der die Menschen trage.