Neue Berufsschule Rapperswil-Jona geht in die Offensive

Rapperswil-Jona Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Rapperswil-Jona probt beim Neubau der Berufsschule den Aufstand. Keystone

  • Das Berufs- und Weiterbildungzentrum Rapperswil (BWZ) soll einen Neubau erhalten. Die Stadt wartet seit Jahren auf die Umsetzung, weil die heutigen Gebäude sanierungsbedürftig sind.
  • Der Kanton St. Gallen hat den Lead für den Neubau. Er hat die dafür vorgesehenen Grundstücke in Rapperswil-Jona bereits gekauft. Die Regierung hat das Projekt aber nicht in die Liste der priorisierten Vorhaben des Investitionsprogramms 2016-2025 aufgenommen. Eine Realisierung ist erst nach 2025 geplant.
  • Die Stadt Rapperswil-Jona bringt nun einen brisanten Vorschlag ins Spiel. Statt dem Kanton soll die Stadt selbst bauen, damit es vorwärts geht. Der Neubau könnte dem Kanton dann vermietet werden. Die Regierung will den Vorschlag nun prüfen. Marc Mächler, der Bauchef des Kantons, steht der Idee wohlwollend gegenüber.