Zum Inhalt springen

Ostschweiz Neues 60-Meter-Hochhaus in Buchs

Die Liegenschaft «Chez Fritz» in Buchs kann überbaut werden. Die Bevölkerung hat dem Teilzonenplan mit 1690 zu 1361 Stimmen zugestimmt. Damit entsteht ein 60 Meter hohes Haus.

Hochhaus «Chez Fritz»
Legende: So soll das neue Hochhaus in Buchs aussehen. Stadt Buchs

Am bisherigen Gebäudekomplex «Chez Fritz» nagt der Zahn der Zeit. Projekte für eine Neuüberbauung gab es bereits einige. Nun soll dort ein 60 Meter hohes Hochhaus entstehen. Doch gegen den Teilzonenplan hat die CVP Unterschriften gesammelt und die Abstimmung erzwungen. Das Gebäude sei in der geplanten Form zu hoch, lautete die Argumentation.

Eingangs der «Einkaufsmeile» soll nun auf der Liegenschaft «Chez Fritz» ein Hochhaus entstehen. Dies steht im Zusammenhang mit der baulichen und wirtschaftlichen Aufwertung des Zentrums.

Neues Hochhaus

Ja
Nein
16901361

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.