Neuhaus/SG: Mit Lastwagen Lichtsignalanlage beschädigt

Am Montagmorgen hat der Lastwagen-Kran eines 44-jährigen Chauffeurs die Lichtsignalanlage auf der Aatalkreuzung in Neuhaus / SG beschädigt. Der Chauffeur hatte vergessen den Kran einzufahren. Es wurde niemand verletzt, es kam aber zu Verkehrsbehinderungen.

Lastwagenunfall. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Die Bergung von Lastwagen und Lichtsignalanlage dauerte den ganzen Montagmorgen. Kapo SG

Der 44-jährige Lastwagenchauffeur hat in St.Gallenkappel einen Container aufgeladen. Anschliessend fuhr er auf der Rickenstrasse Richtung Autobahn. Er hatte aber vergessen den Kran einzufahren, weshalb dieser bei der Aatalkreuzung gegen die Lichtsignalanlage prallte und diese herunter riss. Am Lastwagen und der Lichtsignalanlage entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.