Tennistalent auf dem Weg an die Spitze

Die 17-jährige Belinda Bencic arbeitet an ihrem Erfolg. Ihr nächstes Ziel: Sie will zu den besten 50 Spielerinnen gehören.

Tennisspielerin Belinda Bencic Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Blickt optimistisch in die Zukunft: Belinda Bencic. Keystone

Belinda Bencic, die 17-jährige Tennisspielerin aus Flawil ist auf dem Weg an die Weltspitze und mittlerweile schon bei Platz 60 der Weltrangliste angekommen. Das nächste Ziel, das sie sich vorgenommen hat, ist zu den «Top 50» des Frauentennis zu gehören. Der Weg im Ranking immer weiter nach vorne ist jedoch ein beschwerlicher. Dies musste Belinda Bencic in den Vergleichen mit den besten Spielerinnen feststellen. Gegen diese ist sie aktuell noch chancenlos.

Um weitere Spielpraxis zu sammeln, hat das in Flawil geborene Tennistalent in der Schweiz mit Locarno die Interclub-Meisterschaft bestritten und in vier Partien vier Siege erreicht.

Der Tessiner Verein qualifizierte sich auch dank Belinda Bencic für das Finalturnier vom kommenden Wochenende in Winterthur. Doch da wird Locarno auf die Ostschweizerin verzichten müssen, denn sie weilt bereits in den USA, um ab kommendem Montag in Cincinnati das WTA-Turnier zu bestreiten und sich damit auf die US Open in zwei Wochen vorzubereiten.

Regionaljournal Ostschweiz und Graubünden, 17:30 Uhr