Das Gespräch Valentin Landmann: Seine Motive, seine Wege

Hells Angels, Zuhälter, Mörder, Links- und Rechtsextreme, und aktuell ein mutmasslicher Schweizer Spion: Valentin Landmanns Klientenliste liest sich wie in einem Thriller.

In St. Gallen ist er aufgewachsen, hat mit Auszeichnung sein Studium der Rechtswissenschaft abgeschlossen. Nach Lehrjahren im In- und Ausland kam er in Kontakt mit dem Hamburger Rotlicht-Milieu. Er beschloss, sein Leben zu ändern, und zeriss seine Habilitationsschrift.

Im «Regionaljournal Ostschweiz» erzählt der St. Galler in einem Live-Gespräch, wie er zu dem wurde, was er heute ist: Ein schillernder Anwalt mit illustren Angeklagten.

Video «Die Biografie über den Strafverteidiger.» abspielen

Die Biografie über den Strafverteidiger.

0:21 min, vom 12.5.2017