Von Arbon nach St.Gallen in 25 Minuten

Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2014 fährt eine neue Direktbuslinie über die Autobahn zwischen St.Gallen und Arbon. Die neue Schnellbuslinie 201 St.Gallen – Arbon verkehrt von Montag bis Freitag im Halbstundentakt ab etwa 6 Uhr bis 20 Uhr.

Postauto Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: In 25 Minuten von Arbon nach St.Gallen. Ab dem Fahrplanwechsel wird dies möglich. ZVG

Das Agglomerationsprogramm St.Gallen / Arbon-Rorschach sieht schnelle öV-Verbindungen zwischen dem Agglomerationszentrum St.Gallen und den Nebenzentren Herisau, Gossau, Rorschach und Arbon vor. Arbon soll demnach mittelfristig im Halbstundentakt mit einem Schnellbus mit St.Gallen verbunden werden. Die Kantone St.Gallen und Thurgau haben verschiedene Varianten geprüft und sich auf die von PostAuto Schweiz AG (Region Ostschweiz) offerierte Gesamtlösung geeinigt.

Neu soll eine neue Schnellbuslinie 201 St.Gallen – Arbon von Montag bis Freitag im Halbstundentakt ab etwa 6 Uhr bis 20 Uhr verkehren.

Der öffentliche Verkehr zwischen den beiden Zentren werde dank der auf 25 Minuten verkürzten Fahrzeit wesentlich attraktiver, heisst es in einer Mitteilung der Thurgauer Staatskanzlei.