Zum Inhalt springen
Inhalt

Wahlen Glarus «Es ist normal, dass eine Partei ihre Sitze verteidigt»

Der 34-jährige Kommunikationsfachmann Benjamin Mühlemann spielt im Streitgespräch in der Sendung «Regionaljournal Ostschweiz» die Jugendkarte: Volkswirtschaftsdirektorin und Parteikollegin Marianne Dürst trete auch zurück, um einer jungen Kraft Platz zu machen.

Politik:

  • 2010 Wahl als Landrat
  • Vizepräsident der Glarner FDP
  • Präsident FDP Glarus Nord

Fragen an Benjamin Mühlemann

Woran muss der Kanton Glarus vordringlich arbeiten?An der wirtschaftlichen Entwicklung
Was ist Ihr grösster Tick (sonderbare Eigenschaft)?Wortkarg bis sprachlos am frühen Morgen
Welcher persönliche Gegenstand schmückt Ihr Büro?Bild der Tochter
Wie ist der Geruch Ihrer Kindheit?Wald, Bergwiese, Schnee
Auf welche kulinarische Glarner Spezialität wollen Sie nicht verzichten?Ziger

Die Regionalredaktion Ostschweiz hat die Kandidaten aufgefordert, ihr Stimmverhalten bei den vergangenen und den geplanten Abstimmungen offenzulegen. Mit den Antworten haben wir ein «Abstimmungsprotokoll» erstellt:

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.