Zum Inhalt springen

Ostschweiz Weg frei für Bauprojekte auf der Vögelinsegg

Das Amt für Bau und Umwelt des Kantons Apppenzell Ausserrhoden hat den Quartierplan für die Vögelinsegg genehmigt. Die Einsprecher haben ihren Widerstand aufgegeben. Geplant sind unter anderem ein Neubau der Berit-Klinik sowie der Augenklinik Bellavista.

Das Projekt der Augenklinik: Ein schwarzes Gebäude, in den Hang gebaut mit einer grossen Fensterfront.
Legende: Das Projekt der Klinik Bellavista an der St. Gallerstrasse Richtung Speicher. ZVG

«Nachdem 2013 aufgrund langer Verhandlungen und Rekurse ein Vorbereitungsjahr war, geht es nun an die konkreten Bauten», schreibt der Gemeindepräsident von Speicher, Peter Langenauer, in einer Mitteilung.

Ab dem 16. Januar 2014 soll der Neubau der Berit-Klinik visiert werden. Laut Peder Koch, Direktor der Berit-Klinik, soll der Spatenstich bereits in den nächsten Monaten stattfinden.

Neubau der Berit-Klinik: Ein sandfarbiges Gebäude oberhalb einer Strasse.
Legende: Visualisierung der Berit-Klinik ZVG

Der Einzug in die neue Klinik ist auf Ende 2015 geplant. Auch die Geschäftsleitung der Augenklinik Bellavista ist zuversichtlich, dass der Zeitplan eingehalten werden kann.

Mit dem Bau der beiden Kliniken auf der Vögelinsegg entstehen über 200 Arbeitsplätze. Es wird mit Investitionen von rund 100 Millionen Franken gerechnet.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.