Zum Inhalt springen

Ostschweiz Wolf im Kanton Glarus unterwegs

Am Freitag konnte ein Jäger während der Hochwildjagd einen Wolf oberhalb von Mollis aus nächster Nähe beobachten und auf Video festhalten. Zur Zeit wird noch untersucht, ob ein gerissenes Schaf mit der Wolfsbeobachtung im Zusammenhang steht.

Legende: Video «Wolf im Glarnerland» abspielen. Laufzeit 0:34 Minuten.
Vom 13.09.2016.

Am Freitag konnte ein Jäger oberhalb von Mollis im Gebiet Nüen einen Wolf aus nächster Nähe beobachten. Es gelang ihm auch, eine kurze Videosequenz aufzunehmen.

Auf dem Video ist - laut dem Kanton - deutlich ein männlicher Wolf zu erkennen.

Bei der Aufnahme handelt es sich um den ersten bildlichen Nachweis eines Wolfs im Kanton Glarus seit der Rückkehr der Wölfe in die Schweiz. Ob ein getötetes Schaf im Zusammenhang mit dem Wolf steht, soll das Ergebnis der Analyse der entnommenen DNA zeigen.

3 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.